Unterstützungsprozess - Datenanalyse


...

Weitere Managementthemen in diesem Kontext:

 

 

Erfahren Sie mehr über diesen Unternehmensprozess:

Prozessinformationen:

  • Prozessziel:
    • Ziel dieses Prozesses ist es, die gewonnen Daten aus einem jeweils definierten Prozess einer genauen Analyse im Hinblick des Soll - IST Vergleiches sowie der Datentrends zu unterziehen
  • Verantwortung:
    • Geschäftsführung
    • Jeweilige Abteilungsleitung
  • Ausführende Mitarbeiter:
    • Managementbeauftragte
    • Jeweilige Abteilungsleitung
  • Mitwirkende:
    • Mitarbeiter der jeweils betroffenen Bereiche
  • Information an:
    • Geschäftsführung

Verbindliche Anforderungen (gesetzliche- & behördliche Anforderungen / Kundenanforderungen)

  • Beachtung der Einhaltung geltender Rechtsvorschriften
  • Individuelle Kundenanforderung im Hinblick der Datenanalyse und Auswertung

Prozessrisiken (Risiken und Chancen) - Qualitätsmanagement

Managementsysteme:

  • Kein Soll- ISt Vergleich durchgeführt
  • Nur Datensammlung - keine Auswertung und Zielverfolgung
  • Fehlerhafte Dateninterpretation

IST-Situation:

  • Übernehmen Sie die aufgeführten potentiellen Risiken und definieren Sie nun, ob diese Risiken bei Ihnen im Unternehmen auftreten können bzw. eventuell bereits abgesichert sind
  • Definieren Sie die derzeitig etablierten Vermeidungs- und Entdeckungsmaßnahmen
  • Bewerten Sie die Risiken z. B. mit der FMEA-Methode

Planung:

  • Definieren Sie einen Maßnahmenplan, um die derzeitigen Risiken abzumildern bzw. zu beseitigen („Chancen“)
  • Beachten Sie die Wirksamkeitsprüfung getroffener Maßnahmen
  • Die veränderte Situation stellt nun die neue Ist-Situation dar

Notwendige Umsetzung

Managementsysteme:

  • Vergleich der Soll- und Istdaten
  • Zeitintervall der Auswertung festlegen
  • Methode der Datenanalyse und Auswertung festlegen
  • Qualifikation der Mitarbeiter sicherstellen
  • Rückmeldung an die jeweils verantwortliche Stelle

Prozessstruktur

Input:

  • Daten der Qualitätssicherung
  • Prozesskennzahlen
  • Messdaten eines definierten Zeitraums

Output:

  • Soll- / Ist-Vergleich
  • Abgeleitete Maßnahmen

Wechselwirkungen:

  • Prozesse des Unternehmens

Ressourcen:

  • Prüf- und Messmittel

Prozessablauf

  1. Definition von Prozessvorgaben (Soll-Kennzahlen)
  2. Definition des Erfassungsintervalls
  3. Kontiniuierliche Messung der Daten gemäß Vorgabe
  4. Durchführung eines Soll - IST- Vergleichs
  5. Kommentierung im Managementreview
  6. Ableitung von Maßnahmen zur fortlaufenden Verbesserung
  7. Kontrolle der Maßnahmenwirksamkeit
  8. Anpassung der Sollgrößen des Prozesses

Prozesskennzahlen

  • Prozesskennzahlen des jeweiligen Prozesses

Mitgeltende Unterlagen

  • Datensammlung
  • Prozesskennzahlen
  • Managementreview

Turtle-Modell

Input:

  • Daten der Qualitätssicherung
  • Prozesskennzahlen
  • Messdaten eines definierten Zeitraums

Womit?

  • Mess- und Prüfmittel

Mit Wem?

  • Prozessergebnisse des Unternehmens

Kennzahlen:

  • Datensammlung
  • Prozesskennzahlen
  • Managementreview

Dokumente:

  • Managementreview

Risiken:

  • Kein Soll- ISt Vergleich durchgeführt
  • Nur Datensammlung - keine Auswertung und Zielverfolgung
  • Fehlerhafte Dateninterpretation

Output:

  • Soll- / Ist-Vergleich
  • Abgeleitete Maßnahmen

Prozessoptimierung

  • Regelmäßiger Zielabgleich mit den gewonnenen Messdaten durchführen