Managementprozess - Managementbewertung

Hello!

an image

Willkommen auf WirtschaftsPerformance.com

Unsere Leistungen

Wir bieten Ihnen fachliche Unterstützung in Form von Beratungen und Schulungen an

Ebenso führen wir für Sie die internen Audits durch


...

Weitere Managementthemen in diesem Kontext:

 

 

Erfahren Sie mehr über diesen Unternehmensprozess:

Prozessinformationen:

  • Prozessziel:
    • Ziel dieses Prozesses ist es, das Managementsystem des Unternehmens unter Zuhilfenahme von Zahlen, Daten und Fakten, welche aus dem installierten Management gewonnen wurden, abschließend 1mal jährlich zu bewerten
  • Verantwortung:
    • Geschäftsführung
    • der jeweilige Managementbeauftragte
  • Ausführende Mitarbeiter:
    • Geschäftsführung
  • Mitwirkende:
    • jeweilige Abteilungsleitung
  • Information an:
    • Managementbeauftragten
    • Jeweilige Abteilungsleitung

Verbindliche Anforderungen (gesetzliche- & behördliche Anforderungen / Kundenanforderungen)

  • Ergebnisbericht eines unter dem HGB geführten Unternehmens
  • Forderung der zugrundeliegenden Managementnorm

Prozessrisiken (Risiken und Chancen) - Qualitätsmanagement

Managementsysteme:

  • Verfälschte Interpretation der Datengrundlagen
  • Widerspruch in Bezug der Managementpolitik des Unternehmens
  • Keine Managementbewertung durchgeführt
  • Fehlende Datengrundlage
  • Fehlende Eingaben im Rahmen der Managementbewertung
  • Keine Definition geeigneter Vorbeuge- und Korrekturmaßnahmen

IST-Situation:

  • Übernehmen Sie die aufgeführten potentiellen Risiken und definieren Sie nun, ob diese Risiken bei Ihnen im Unternehmen auftreten können bzw. eventuell bereits abgesichert sind
  • Definieren Sie die derzeitig etablierten Vermeidungs- und Entdeckungsmaßnahmen
  • Bewerten Sie die Risiken z. B. mit der FMEA-Methode

Planung:

  • Definieren Sie einen Maßnahmenplan, um die derzeitigen Risiken abzumildern bzw. zu beseitigen („Chancen“)
  • Beachten Sie die Wirksamkeitsprüfung getroffener Maßnahmen
  • Die veränderte Situation stellt nun die neue Ist-Situation dar

Notwendige Umsetzung

Managementsysteme:

  • Interpretation der Datengrundlagen
  • Erstellung der Managementbewertung
  • Definition der Datengrundlage
  • Eingaben im Rahmen der Managementbewertung gemäß Normforderung beachten
  • Definition geeigneter Vorbeuge- und Korrekturmaßnahmen

Prozessstruktur

Input:

  • Eingabe der Bewertung gemäß der zugrundeliegenden Norm

Output:

  • Managementreview
  • Grundlage für die Ausrichtung und weitere Maßnahmen des Unternehmens

Wechselwirkungen:

  • Unternehmenspolitik
  • Kontext der Organisation

Ressourcen:

  • Für die Kennzahlererfassung notwendige Gerätschaften

Prozessablauf

  1. Zusammenstellung der gewonnenen Ergebnisse über einen definierten Zeitraum
  2. Abgleich mit den definierten Zielvorgaben
  3. Erstellung des Berichtes zur Managementbewertung
  4. Begründung, sofern Zielvorgaben nicht erreicht wurden
  5. KVP Maßnahmen festlegen und auf Wirksamkeit prüfen
  6. Erneute Zielvorgabe definieren

Prozesskennzahlen

  • Datengrundlage für Managementreview
  • Verbesserungspotential
  • Erreichte Zielwerte

Mitgeltende Unterlagen

  • Zahlen, Daten, Fakten aus dem betrieblichen Managementsystem
  • Managementreview

Turtle-Modell

Input:

  • Eingabe der Bewertung gemäß der zugrundeliegenden Norm

Womit?

  • Prozesskennzahlen

Mit Wem?

  • Prozessverantwortlicher
  • Managementbeauftragter
  • Qualitätssicherung

Kennzahlen:

  • Datengrundlage für Managementreview
  • Verbesserungspotential
  • Erreichte Zielwerte

Dokumente:

  • Zahlen, Daten, Fakten aus dem betrieblichen Managementsystem
  • Managementreview

Risiken:

  • Verfälschte Interpretation der Datengrundlagen
  • Widerspruch in Bezug der Managementpolitik des Unternehmens

Output:

  • Managementreview
  • Grundlage für die Ausrichtung und weitere Maßnahmen des Unternehmens

Prozessoptimierung

  • Nur wirklich relevante und von der Norm geforderte Kennzahlen in die Managementbewertung einfließen lassen