Abteilung - Personalwesen

Hello!

an image

Willkommen auf WirtschaftsPerformance.com

Unsere Leistungen

Wir bieten Ihnen fachliche Unterstützung in Form von Beratungen und Schulungen an

Ebenso führen wir für Sie die internen Audits durch


...

Weitere Managementthemen in diesem Kontext:

 

 

Erfahren Sie mehr über diese Abteilung:

Informationen:

  • Ziel und Zweck:
    • Ziel dieser Abteilung ist es, jegliche Personalangelegenheiten wie Stundenabrechung, Lohnabrechung und Schulungsaktivitäten zu planen und durchzuführen
  • Verantwortung:
    • Leitung Personalwesen
  • Ausführende Mitarbeiter:
    • Mitarbeiter Personalwesen
    • HR - Human Ressources
  • Mitwirkende:
    • Mitarbeiter der Abteilungen
    • FiBu
  • Information an:
    • Geschäftsführung
    • FiBu

Aufgaben:

  • Lohnabrechnung
  • Zeiterfassung
  • Urlaubsplanung
  • Planung von Schulungen

Relevante Prozesse

  • FiBu
  • Personaleinsatzplanung
  • Schulung / Wissensmanagement

Verbindliche Anforderungen (gesetzliche- & behördliche Anforderungen / Kundenanforderungen)

  • Sozialgesetzbuch
  • Arbeitszeitgesetz
  • Arbeitsschutzvorschriften
  • Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz
  • Betriebsvereinbarungen
  • Heimarbeitsgesetz
  • Jugendarbeitsschutzgesetz
  • Mutterschutzgesetz
  • Tarifvertrag
  • Unfallverhätungsvorschriften
  • Vermögensbildung
  • Wahlen
  • Kundenspezifische Schulungen
  • Anforderungen an die Kompetenz der Mitarbeiter (Projektmanagement)

Abteilungsrisiken (Risiken und Chancen)

Qualitätsmanagement:

  • Unzureichende Qualifizierung der Mitarbeiter
  • Keine Sennsibilisierung der Mitarbeiter im Hinblick der Produktsicherheitsanforderungen
  • Keine Stellen- oder Aufgabenbeschreibungen vorhanden
  • Gesetzlich und behördlich vorgegebene Schulungen werden nicht durchgeführt
  • Kein Schulungsnachweis
  • Kein Schulungsnachweis vorhanden
  • Kein Wirksamkeitsnachweis über durchgeführte Schulungen vorhanden

Umweltmanagement:

  • Unzureichende Qualifizierung der Mitarbeiter
  • Kein Schulungsnachweis
  • Gesetzlich und behördlich vorgegebene Schulungen werden nicht durchgeführt
  • Kein Schulungsnachweis vorhanden
  • Kein Wirksamkeitsnachweis über durchgeführte Schulungen vorhanden
  • Keine Sennsibilisierung der Mitarbeiter im Hinblick der Umweltanforderungen
  • Keine Stellen- oder Aufgabenbeschreibungen vorhanden

Energiemanagement:

  • Unzureichende Qualifizierung der Mitarbeiter
  • Gesetzlich und behördlich vorgegebene Schulungen werden nicht durchgeführt
  • Kein Schulungsnachweis
  • Kein Schulungsnachweis vorhanden
  • Kein Wirksamkeitsnachweis über durchgeführte Schulungen vorhanden
  • Keine Sennsibilisierung der Mitarbeiter im Hinblick eventueller Energieeinsparungen
  • Keine Stellen- oder Aufgabenbeschreibungen vorhanden

Arbeitssicherheitsmanagement:

  • Unzureichende Qualifizierung der Mitarbeiter
  • Kein Schulungsnachweis
  • Gesetzlich und behördlich vorgegebene Schulungen werden nicht durchgeführt
  • Kein Schulungsnachweis vorhanden
  • Kein Wirksamkeitsnachweis über durchgeführte Schulungen vorhanden
  • Keine Sennsibilisierung der Mitarbeiter über potentielle Gefährdungen
  • Keine Betriebsanweisungen vorhanden
  • Keine Gefährdungsbeurteilungen für die Arbeitsplätze vorhanden
  • Keine Stellen- oder Aufgabenbeschreibungen vorhanden

IT-Sicherheitsmanagement:

  • Unzureichende Qualifizierung der Mitarbeiter
  • Kein Schulungsnachweis
  • Gesetzlich und behördlich vorgegebene Schulungen werden nicht durchgeführt
  • Kein Schulungsnachweis vorhanden
  • Ungesicherter Umgang mit personenbezogenen Daten
  • Kein Wirksamkeitsnachweis über durchgeführte Schulungen vorhanden

Laboratorien:

  • Unzureichende Qualifizierung der Mitarbeiter
  • Kein Schulungsnachweis
  • Kein Schulungsnachweis vorhanden
  • Kein Wirksamkeitsnachweis über durchgeführte Schulungen vorhanden

Social Compliance:

  • Unzureichende Qualifizierung der Mitarbeiter
  • Kein Schulungsnachweis
  • Kein Schulungsnachweis vorhanden
  • Kein Wirksamkeitsnachweis über durchgeführte Schulungen vorhanden

IST-Situation:

  • Übernehmen Sie die aufgeführten potentiellen Risiken und definieren Sie nun, ob diese Risiken bei Ihnen im Unternehmen auftreten können bzw. eventuell bereits abgesichert sind
  • Definieren Sie die derzeitig etablierten Vermeidungs- und Entdeckungsmaßnahmen
  • Bewerten Sie die Risiken z. B. mit der FMEA-Methode

Planung:

  • Definieren Sie einen Maßnahmenplan, um die derzeitigen Risiken abzumildern bzw. zu beseitigen („Chancen“)
  • Beachten Sie die Wirksamkeitsprüfung getroffener Maßnahmen
  • Die veränderte Situation stellt nun die neue Ist-Situation dar

Notwendige Umsetzung

Qualitätsmanagement:

  • Formulierung eines Prozesses zur Schulungsplanung im Unternehmen
  • Erstellung eines Schulungsplans, welcher auch die gesetzlich und behördlichen Pflichtschulungen und Unterweisungen enthält
  • Ermittlung des Schulungsbedarfs
  • Sensibilisierung der Mitarbeiter im Hinblick der Produktsicherheit
  • Auswahl eines geeigneten Trainers - intern wie extern
  • Detailplanung für die Schulung vorsehen
  • Nachweise über durchgeführte Schulungen und Unterweisungen archivieren
  • Bereitstellung notwendiger Ressourcen sicherstellen
  • Wirksamkeitsprüfung über durchgeführte Schulungen und Unterweisungen nachweisbar durchführen (Tests, Prüfungen, Audits, ...)
  • Definition von Aufgaben und Stellenbeschreibungen
  • Arbeitsverträge schließen

Umweltmanagement:

  • Formulierung eines Prozesses zur Schulungsplanung im Unternehmen
  • Erstellung eines Schulungsplans, welcher auch die gesetzlich und behördlichen Pflichtschulungen und Unterweisungen enthält
  • Ermittlung des Schulungsbedarfs
  • Sensibilisierung der Mitarbeiter im Hinblick von Möglichkeiten zur Ressourceneinsparung
  • Auswahl eines geeigneten Trainers - intern wie extern
  • Detailplanung für die Schulung vorsehen
  • Nachweise über durchgeführte Schulungen und Unterweisungen archivieren
  • Bereitstellung notwendiger Ressourcen sicherstellen
  • Wirksamkeitsprüfung über durchgeführte Schulungen und Unterweisungen nachweisbar durchführen (Tests, Prüfungen, Audits, ...)
  • Definition von Aufgaben und Stellenbeschreibungen
  • Arbeitsverträge schließen

Energiemanagement:

  • Formulierung eines Prozesses zur Schulungsplanung im Unternehmen
  • Erstellung eines Schulungsplans, welcher auch die gesetzlich und behördlichen Pflichtschulungen und Unterweisungen enthält
  • Ermittlung des Schulungsbedarfs
  • Sensibilisierung der Mitarbeiter im Hinblick von Möglichkeiten zur Energieeinsparung
  • Auswahl eines geeigneten Trainers - intern wie extern
  • Detailplanung für die Schulung vorsehen
  • Nachweise über durchgeführte Schulungen und Unterweisungen archivieren
  • Bereitstellung notwendiger Ressourcen sicherstellen
  • Wirksamkeitsprüfung über durchgeführte Schulungen und Unterweisungen nachweisbar durchführen (Tests, Prüfungen, Audits, ...)
  • Definition von Aufgaben und Stellenbeschreibungen
  • Arbeitsverträge schließen

Arbeitssicherheitsmanagement:

  • Formulierung eines Prozesses zur Schulungsplanung im Unternehmen
  • Erstellung eines Schulungsplans, welcher auch die gesetzlich und behördlichen Pflichtschulungen und Unterweisungen enthält
  • Ermittlung des Schulungsbedarfs
  • Erstellung von Gefährdungsanweisungen für alle Arbeitsplätze des Unternehmens
  • Auswahl eines geeigneten Trainers - intern wie extern
  • Detailplanung für die Schulung vorsehen
  • Nachweise über durchgeführte Schulungen und Unterweisungen archivieren
  • Bereitstellung notwendiger Ressourcen sicherstellen
  • Wirksamkeitsprüfung über durchgeführte Schulungen und Unterweisungen nachweisbar durchführen (Tests, Prüfungen, Audits, ...)
  • Definition von Aufgaben und Stellenbeschreibungen
  • Arbeitsverträge schließen

IT-Sicherheitsmanagement:

  • Formulierung eines Prozesses zur Schulungsplanung im Unternehmen
  • Erstellung eines Schulungsplans, welcher auch die gesetzlich und behördlichen Pflichtschulungen und Unterweisungen enthält
  • Ermittlung des Schulungsbedarfs
  • Schulung und Unterweisung der Mitarbeiter inm Hinblick der IT-Richtlinien und Datenschutzanweisungen des Unternehmens
  • Auswahl eines geeigneten Trainers - intern wie extern
  • Detailplanung für die Schulung vorsehen
  • Nachweise über durchgeführte Schulungen und Unterweisungen archivieren
  • Bereitstellung notwendiger Ressourcen sicherstellen
  • Wirksamkeitsprüfung über durchgeführte Schulungen und Unterweisungen nachweisbar durchführen (Tests, Prüfungen, Audits, ...)
  • Definition von Aufgaben und Stellenbeschreibungen
  • Arbeitsverträge schließen

Laboratorien:

  • Formulierung eines Prozesses zur Schulungsplanung im Unternehmen
  • Erstellung eines Schulungsplans, welcher auch die gesetzlich und behördlichen Pflichtschulungen und Unterweisungen enthält
  • Ermittlung des Schulungsbedarfs
  • Auswahl eines geeigneten Trainers - intern wie extern
  • Detailplanung für die Schulung vorsehen
  • Nachweise über durchgeführte Schulungen und Unterweisungen archivieren
  • Bereitstellung notwendiger Ressourcen sicherstellen
  • Wirksamkeitsprüfung über durchgeführte Schulungen und Unterweisungen nachweisbar durchführen (Tests, Prüfungen, Audits, ...)
  • Definition von Aufgaben und Stellenbeschreibungen
  • Arbeitsverträge schließen

Social Compliance:

  • Bei allen Schulungen und Unterweisungen ist auf die entsprechend gültigen Social-Compliance hinzuweisen